fbpx

Wichtige Termine in Nierstein

Stadt Nierstein 2024

Nächste öffentlich organisierte Wanderungen und Radtouren

Oppenheim, WeinGroove
Datum 30.06.2024 11:00 - 22:00
Nierstein, 3-Türme-Wanderung
01.05.2025 09:30 - 18:00

Wandern und radeln in Rhein-Selz

Schriftgröße: +

Oppenheimer Mittelaltermarkt am 15.+16. Juni

Mittelaltermarkt in Oppenheim am 15. und 16. Juni 2024

Mehr als 40 Stände, spektakuläre Ritterkämpfe, Feuershow & noch mehr Musik

Nach seiner erfolgreichen Neuauflage im vergangenen Jahr lädt der Oppenheimer Mittelaltermarkt am 15. und 16. Juni 2024 auch in diesem Jahr wieder kleine und große Mittelalter Fans auf die Burgruine Landskron und die darunter liegende Bürgerwiese ein.  

Markt als fester Bestandteil des Kalenders

„Nach der sehr erfolgreichen Wiederbelebung des Formats in 2023 freuen wir uns sehr, dass wir die Mittelalter-Experten von `Lorraine Médiévale´ aus dem saarländischen Püttlingen für die zweite Ausgabe gewinnen konnten und planen auch in den kommenden Jahren mit dem Markt als festem Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders", erklären Stadtbürgermeisterin Silke Rautenberg und die zuständige Beigeordnete für Kultur & Tourismus, Susanne Pohl. „Wir sind sehr dankbar für das entgegen gebrachte Vertrauen. Der Erfolg und der Zuspruch der Premiere im vergangenen Jahr bestätigen unsin dem, was wir tun. Für diesesJahr haben wir das Angebot an mittelalterlicher Musik mit `Capud Draconis´ qualitativ sehr hochwertig ausbauen können. Zusätzlich sind wir der steigenden Nachfrage nach Ritterkämpfen nachgekommen und konnten die tschechischen Spezialisten von `Hartigo´ für spektakuläre Action gewinnen", freut sich Karolan Lieb, Inhaber von Lorraine Médiévale. 

Dessen Dank gilt auch dem TV 1846 Oppenheim, der auch in diesem Jahr einer Nutzung des Turnackers nordwestlich der Ruine durch die zahlreichen Ritterlager zugestimmt hat. Dort können die Besucher die verschiedenen Epochen von Früh- bis Spätmittelalter in einer Zeitspanne von gut 700 Jahren kostenfrei bewundern. An gleicher Stelle präsentiert Karolan Lieb in diesem Jahr kein Duo, sondern das „Trio Infinity" mit einer atemberaubenden Feuershow, die ebenfalls eintrittsfrei zu besuchen ist.  

Mehr als 40 Stände und kulinarische Vielfalt

In der Burg und der Wiese unterhalb erwartet die Gäste wieder der angestammte Marktbereich. Dort werden über 40 Stände aufbauen, Handwerk, wie Schuhmacher, Knochenschnitzer, Färberei, Schmiede, Gewandschneiderin, Gürtler, Löffelschnitzerin oder Töpfer präsentieren Ihre Arbeit und stehen auch gerne Rede und Antwort. Händler bieten Ihre Waren feil und so mancher Thaler wechselt seinen Besitzer gegen Silberschmuck, Felle, Lederartikel, Bogen- und Pfeilebau, Met und Liköre, Kräuter, Duftpflanzen, Deko und Schaukampfschwerter, Glasperlen, Holzartikel, Seifen und mehr. Diesmal gibt es auch eine Kartenlegerin vom Hexenzirkel und einen Vornamenskundigen.

Speis und Trank werden in reichhaltiger Vielfalt angeboten. Von Bullrippen, Zwiebelfleisch, Würsten, Fleischspießen und Steaks, über Flammkuchen, gebackenen Blumenkohl und Pilzpfanne, dürfte für jeden was dabei sein. Auch die Süßmäuler kommen auf ihre Kosten mit verschiedenen gebrannten Nusssorten, Waffeln und Quarkbällchen. Einen kühlen Trunk gibt es in der Taverne, helles und dunkles Bier, Kirschbier, Met und Metbier, Säfte, Limonaden und schnödes Wasser lassen keinen durstig von dannen ziehen. Zusätzlich wird das umfangreiche Speisen- und Getränkeangebot in diesem Jahr durch eine zweite Taverne auf der Bürgerwiese ergänzt. 

Kleinste und kleine Besucher kommen auf ihre Kosten

Das Kinderritterturnier, Bogenschießen, Drachenjagd, Eierknacken, Glücksrad oder Mäuseroulette werden bei den kleinen Besuchern für Abwechslung sorgen. Ebenfalls wird dieses Jahr auch die Schminkfee zugegen sein.  

Musik, Gaukler und Ritterkämpfe

„Die diesjährigen Programmpunkte können sich sehen lassen und bieten noch mehr qualitative Höhepunkte", verspricht Lieb. So freut er sich auf „Capud Draconis". „Sie haben 2023 ihr Comeback gestartet – mit brachialer Musik mit Dudelsäcken und Trommel, die zum Tanzen, Springen und Jubeln einlädt wartet eine der besten Bands aus unseren Lande", so der Veranstalter. 

Das Beste was Frankreich zu bieten hat ist mit „Les Derniers Trouvères" aus dem schönen Burgund zu Gast. Hinzu kommt noch das musizierende Tier „Nashoch Himilsanc" aus Hamburg, das mit verschiedenen Instrumenten und Masken für Aufsehen sorgt. Ein weiteres Highlight ist „Jonny Robels" der bekannte Virtuose an der Harfe. Gaukler „Timelino" be- und verzaubert durch seine Art und Darbietung mit vielen Gegenständen umzugehen. Spektakuläre Ritterkämpfe der böhmischen Gruppe „Hartigo" die mehrfach am Tag stattfinden, runden das Programm 2024 ab.

Marktzeiten

∙ Samstag, 15. Juni von 12 bis 22 Uhr

∙ Sonntag, 16. Juni von 11 bis 18 Uhr 

Eintritt Marktbereich:

∙ Erwachsene 8,00 € Tagesticket

∙ Kinder (6-14 Jahre) 4,00 Tagesticket

∙ Gewandete 4,00 € Tagesticket 

Bärlauchblüte im Oppenheimer Wäldchen
Guntersblum startet mit dem Leininger Markt in den...

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

Anzeige - Stadt Oppenheim

Lieblingsplätze in Rhein-Selz

10. Mai 2018
Guntersblum entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Weit über die Grenzen von Rhein-Selz ist der Kellerweg in Gu...
38386 Aufrufe
31. Mai 2018
34216 Aufrufe
12. Mai 2017
Dexheim entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Leider bleiben von dem Dexheimer Schloss nur noch der Türbog...
32897 Aufrufe
20. Januar 2017
Wandern in Rhein-Selz
Ludwigshöhe entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Heute möchten wir Ihnen einen weiteren Lieblingsplatz in Rhe...
32797 Aufrufe
13. April 2017
31847 Aufrufe
21. Juni 2016
31336 Aufrufe
10. April 2016
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Wir möchten Ihnen die schönsten Plätze in Rhein-Selz vorstel...
30941 Aufrufe
05. November 2017
Selzen entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Heute möchten wir Ihnen einen weiteren Lieblingsplatz in Rhe...
30246 Aufrufe
29. Juli 2017
29903 Aufrufe
02. April 2016
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Wo gehen Sie gerne spazieren? Wo verbringen Sie gerne Ihre F...
25653 Aufrufe
07. Februar 2020
Dexheim entdecken
Lieblingsplatz in Rhein-Selz
Unsere Entdeckungsreise durch Rhein-Selz führt uns heute nac...
22795 Aufrufe
14. März 2020
20987 Aufrufe
23. Oktober 2020
15955 Aufrufe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.