Montag, 20 Mai 2019

AWO Nierstein

AWO Nierstein

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  nächste „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det am 07. Februar, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt.

    "Der Februar ist (sozusagen) reich an Narren, arm an Tagen!" Unter diesem Spruch stimmen wir uns - am Tag vor "Weiberfassenacht" ein wenig auf die närrische Jahreszeit ein und haben dazu auch einen "Überraschungsgast" eingeladen. Gäste - gerne auch mit einem weiteren aktiven Beitrag zur närrischen Zeit - sind herzlich willkommen. 

    Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men trotz närrischem Intermezzo nicht zu kurz.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det am Mitt­woch, 7. März, von 15.30 bis 18 Uhr in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te statt. „Der si­chers­te Weg zum Er­folg ist im­mer, es noch ein­mal zu ver­su­chen!“. Die­ser Rat­schlag von Edi­son ist The­ma. 

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das erste „AWO-Erzählcafé“ für 2019 findet am Mittwoch, 9. Januar 2019, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr - wie immer in der AWO-Begegnungsstätte im Haus der Gemeinde, Gutenbergstraße 11, in Nierstein – statt. „Auf ein Neues! – Alles wirkliche Leben ist Begegnung“. Mit diesem Rat wollen wir das neue Jahr begrüßen und einen kleinen Vor- und Rückblick auf 2018 und 2019 werfen. Wir begrüßen an diesem Tag den Vorsitzenden der AWO Nierstein, Herrn Alois Rosinus ganz herzlich in unserer Mitte. Bei Kaffee und Kuchen können dann die Feiertage, der Jahreswechsel und alle Neuigkeiten aus unserer kleinen Stadt besprochen werden. Auch die Spielerunden kommen nicht zu kurz und wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Das Team vom Erzählcafé wünscht Ihnen allen auf diesem Weg noch einmal ein gutes, zufriedenes, vor allem aber gesundes Neues Jahr und freut sich auf viele schöne Begegnungen mit Ihnen in 2019. Info zum Fahrservice unter 06133 - 57 37 74.

    Wir weisen heute auch noch einmal auf das „AWO-Frauenfrühstück“ am Samstag, den 12. Januar 2019 um 9.30 Uhr in den Räumen der AWO-Begegnungsstätte im Haus der Gemeinde hin. Thema: „Chanel No. 5 - eine spannende Duftgeschichte“, Vortrag von Dr. Susanne Buck. Kosten: 8,00 € für AWO-Mitglieder und 10,00 € für Nichtmitglieder. Für unsere Planung bitten wir unbedingt um Voranmeldung bei Herta Kehl 06133-61 41 19.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. 

    "Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt". Das ist der Monatsspruch im Februar, an dem die Tage auch schon wieder deutlich länger geworden sind. In Einstimmung auf die närrische Zeit gibt es leckere Kreppel, viel Zeit fürs Erzählen. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - alles geht weiter, nur eine Woche später!

    Wegen Aschermittwoch (6. März) wird das AWO-Erzählcafé um eine Woche verlegt, denn der Niersteiner Carnevalverein „beerdigt“ an diesem Tag traditionell mit seinem Heringsessen die Fassenacht in den Räumen der AWO. 
    Das nächste „AWO-Erzählcafé“ findet daher erst wieder am Mittwoch, 13. März 2019, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr - wie immer in der AWO-Begegnungsstätte im Haus der Gemeinde, Gutenbergstraße 11, in Nierstein – statt. „Es geht auch immer anders!“ - passendes Motto für die Terminverlegung! Unter diesem Spruch von Thomas Mann genießen wir dann trotz begonnener Fastenzeit wie gewohnt bei Kaffee und Kuchen, interessanten Gesprächen und lieb gewordenen Spielerunden diesen Nachmittag. 

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Utz der Ungluecksritter

    Ein kleiner Ausflug ins Mittelalter, in die Zeit der starken, mutigen Ritter, die in prunkvollen Burgen wohnten, an festlichen Tafeln speisten, Drachen besiegten, Prinzessinnen befreiten und aus jedem Kampf siegreich hervorgingen.

    Utz war anders: Ein kleiner armer Ritter in einer viel zu großen Rüstung, der nichts besaß außer seiner Hängematte und seinem treuen Pferd Rosswitha. Eines Tages beschließt er in die Welt zu ziehen, um vielleicht doch irgendwo ein wenig Glück zu finden. Aber das Pech scheint ihm an den Füßen zu kleben. Selbst als er es schafft einen prächtigen Goldschatz zu
    finden, währt seine Freude nur kurz, denn damals waren die Wälder voll mit gefährlichen Raubrittern und gefräßigen Drachen …
    Und obwohl für Utz alles schiefgeht, stürzt er sich immer wieder, trotzig und unbeirrbar, in das nächste Abenteuer – in das nächste Unglück.

    Wie er trotzdem alles erreicht wovon er geträumt hat und wie er lernt, dass das Glück manchmal ganz anders aussieht, als man es erwartet, davon handelt diese Geschichte.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • AWOKostümball 2018

  • AWOKreppelkaffee 2018

  • Kostümball AWO 2019

    Erstmals findet der Kostümball der AWO am Fastnachtsamstag mit der Liveband: Die Sironaboys statt!!! Den ganzen Abend Livemusik zum Tanzen und Feiern! Hits der 70iger, 80iger , 90iger!

    Beginn 20.11 Uhr!

    Eintritt: 6,11€, Kartenvorverkauf bei Herta Kehl (06133-614119) oder an der Abendkasse

  • AWO Muetter Toechter

    Am Donnerstag, den 11.05.2017 um 19.00 Uhr erläutert die Psychologin Anni Braun, auf ihre gewohnt amüsante Art, das spezielle Verhältnis zwischen Müttern und Töchtern und Schwiegermüttern und Schwiegertöchtern.

    Lassen Sie sich überraschen und verbringen Sie bei einem Glas Sekt und Knabbereien einen kurzweiligen Abend.

    Eintritt 5 Euro.

    Verbringen Sie , so kurz vor Muttertag - einen gemütlichen Abend mit ihrer Tochter, Mutter, Schwiegermutter oder Schwiegertochter......oder ganz einfach mit ein paar Freundinnen.

    Anmeldung bei: 

    Herta Kehl 06133-614119

    Marina Schuch 06133-573774

    Petra Steil 06133-60255

    Hildegard Franz 06138-941145

    Nicole Bernard 06133-4901174

  • Wortpiratin by Christian KuhlmannWortpiratin by Christian Kuhlmann

    Am Sams­tag, 10. März, ab 9.30 Uhr fin­det bei der AWO ein Frau­en­früh­stück statt. Ma­ra Pfeif­fer, frei­be­ruf­li­che Jour­na­lis­tin und Au­to­rin, er­zählt von ih­ren Er­leb­nis­sen als Frau bei der Ar­beit im Fuß­ball und liest Pass­agen aus ih­rem Buch „111 Grün­de, an die gro­ße Lie­be zu glau­ben“. An­mel­dun­gen bei Her­ta Kehl, 06133-61 41 19 oder Ma­ri­na Schuch, 06133-57 37 74.

  • Weisser Ring besucht die AWO Nierstein

  • Kaffeekränzchen

    Das er­ste „AWO-Er­zähl­ca­fé“ im neu­en Jahr fin­det am Mitt­woch, 10. Ja­nu­ar, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. „Auf ein Neu­es! – Ver­wand­le gro­ße Schwie­rig­kei­ten in klei­ne und klei­ne in gar kei­ne!“ Mit die­ser Weis­heit von Budd­ha wol­len die Or­ga­ni­sa­to­ren das neue Jahr be­grü­ßen und ei­nen klei­nen Vor- und Rück­blick auf 2017 und 2018 wer­fen. Mit von der Par­tie ist an die­sem Tag der Vor­sit­zen­de der AWO Niers­tein, Alo­is Ro­si­nus. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen dann die Fei­er­ta­ge, der Jah­res­wech­sel und al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Rabe Socke

    Der Ra­be So­cke kommt am Sams­tag, 17. No­vem­ber, 15 Uhr, nach Niers­tein. Das Pup­pent­hea­ter für Kin­der ab vier Jah­ren nach dem Buch von Ne­le Moost und An­net Ru­dolph fin­det in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, statt.

    Dieser kleine freche Rabe ist eigentlich kein gutes Vorbild. Er klaut, er schwindelt, er trickst sogar seine Freunde aus und die Kinder lieben ihn trotzdem – oder gerade darum? In den Geschichten vom Raben Socke fühlen sie sich verstanden in der Lust mal zu übertreiben, mal Verbotenes zu tun und den Begierden freien Lauf zu lassen, immer im festen Bewusstsein, dass am Ende doch alles gut wird und man es ihnen nicht übel nimmt. Eine schwungvolle Inszenierung mit liebevollen Charakteren und origineller live-Bühnenmusik mit Mundharmonika, Gesang und Loop-Ma schine. Ein Spaß für die ganze Familie.

    Der Ein­tritt kos­tet drei Eu­ro pro Per­son. Vor­ver­kauf bei Her­ta Kehl, Roß­bergs­tra­ße 29, Te­le­fon 06133-61 41 19. 

  • Chanel no5

    Im Sommer 1920 erfand die junge Modeschöpferin Coco Chanel ein revolutionäres neues Parfüm, das neben natürlichen Essenzen erstmals synthetische Duftstoffe - so genannte Aldehyde - enthielt..."

    Bestimmt haben Sie diese - oder eine ähnliche - Story schon mal irgendwo gelesen, und sind davon ausgegangen, dass sie stimmt. Falls ja, dann muss ich Sie enttäuschen:
    Sie sind einer Legende (die Coco Chanel zum Teil selbst gestrickt hat) auf den Leim gegangen!  In Wahrheit ist die Geschichte um Chanel No. 5, dem bis heute bekanntesten Damenduft der Welt, viel komplizierter. Und sie ist auch wesentlich spannender!
    Wer war Coco Chanel, und wie kam sie auf die Idee, Parfum herzustellen? Was hatten die Familie des letzten russischen Zaren und der Mord an dem dubiosen Wundermönch Rasputin damit zu tun? Und welche Rolle spielte ein geheimnisvolles Manuskript aus dem Besitz der berühmten Maria von Medici?

    Lassen Sie sich überraschen, und kommen Sie am 12. Januar 2019 zum Vortrag von Dr. Susanne Buck, im Rahmen eines Frauenfrühstücks, in die AWO Begegnungsstätte, Gutenbergstraße 11 in Nierstein. Wir beginnen um 9.30 Uhr mit einem leckeren Frühstück.

    Bitte Voranmeldung bei Herta Kehl 06133-614119. Kosten:8 € für AWO-Mitglieder und 10€ für Nichtmitglieder.

  • AWOKreppelkaffee 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen