fbpx

Ausgehen in Rhein-Selz

Es gibt, normalerweise, viele Veranstaltungen  in Rhein-Selz, doch publiziert werden sie über unterschiedliche Medien: in Zeitungen und Zeitschriften, auf Flyern, online auf diversen Websites, durch Plakate oder Mundpropaganda. "Alles auf einen Blick in einem Kalender", das habe ich gesucht und nicht gefunden. Und so entstand die Idee, etwas Eigenes aufzubauen und nicht nur die Highlights, sondern auch die kleinen Veranstaltungen in Rhein-Selz die entsprechende Plattform zur Präsentation zu bieten. 2019 waren rund 1000 Veranstaltungen in den Kalender gelistet.

Der Terminkalender 2021 ist noch ziemlich leer. Einige Termine sind schon eingetragen, andere sind noch in der Planung... und Corona  wird bestimmt noch einiges durcheinander bringen. 

KalenderPfeilSobald die Termine bestätigt sind, werde ich sie nach und nach hier einpflegen. Es lohnt sich also regelmäßig reinzuschauen, damit wir bald wieder ausgehen können.
 
Übrigens: wusstet Ihr, dass Ihr den Veranstaltungskalender abonnieren könnt? Ihr könnt entweder alle Termine oder nur ausgewählte Kategorien abonnieren.
Einfach auf den kleinen Pfeil klicken und schon geht es los. Damit verpasst Ihr keine Veranstaltung. 
 
Kennt Ihr  Veranstaltungen, die bald stattfinden werden? Schreibt mir eine Mail an damaris@rheinselzgehtaus.de.

Nierstein, Mit allen Sinnen genießen: Ensemble „voicemade“ in der Niersteiner Martinskirche

Beschreibung

Der KulturSINN Rhein-Selz ist ein spannendes, neues Eventformat. Die Veranstaltungsreihe verbindet erstklassige Konzertmusik mit Kulinarik und geistlichen Impulsen. Am 03. Oktober um 18.30 Uhr kündigt sich nun das A-capella-Ensemble „voicemade“ in der Niersteiner Martinskirche an. Zum Ausklang gibt es internationales Fingerfood und erstklassige Weine aus der Region.

Geprägt durch den Leipziger Thomanerchor widmet sich das Ensemble „voicemade“ einem bunten musikalischen Spektrum. Das Programm der Musikerinnen und Musiker wurde speziell für das Konzert in der Niersteiner Martinskirche zusammengestellt: „In einem ersten geistlichen Teil bauen wir die Brücke von Leipziger Komponisten bis nach Nierstein etwa mit dem in Mainz geborenen Komponisten Peter Cornelius“, so Johann Jakob Winter von „voicemade“. Dazu komme vielschichtige Barockmusik aus verschiedenen europäischen Ländern sowie ein wunderbares Raumklangexperiment.

Nach dem Konzert: internationales Fingerfood und spannende Weine
Nach dem musikalischen Programm ist das Event aber noch lange nicht vorbei: Der KulturSINN lädt zu internationalem Fingerfood und spannenden Weinen aus der Region. „Wir laden Sie ein auf eine musikalische und kulinarische Reise“, bringt es Rudolf Felgner, der Leiter des Tourismus Service Centers der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, auf den Punkt.

Kompositionen, die es so noch nie gab
„KulturSINN soll die Sinne ansprechen“, sagt der Botschafter der Eventreihe Otto Schätzel, „die Menschen öffnen und aus ihrem Alltag herausholen“. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein-Selz ergänzt: „Durch die Einbeziehung der Kirchen mit ihren teils sehr imposanten Bauten und Architekturen mit guter Akustik ist es gelungen, sehr interessante Formate zu schaffen, die es in dieser Komposition noch nicht gab.“ Der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Nierstein freut sich über die Fortführung der Zusammenarbeit: „KulturSINN ist ein Konzept, das sich stetig weiterentwickelt. Ich bin dankbar für das Kulturerlebnis in der Kirche.“ Auch die gesamte evangelische Kirchengemeinde Nierstein freue sich auf den Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern.

Die Tickets (Musik, Kulinarik und Weinreise) kosten 37,00 € und sind buchbar unter www.kultursinn-rhein-selz.de.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.