• Welche Veranstaltungen finden bald statt?
    Notieren Sie sich jetzt schon die Termine
  • Wo lässt es sich schön spazieren?
    Lassen Sie uns gemeinsam Rhein-Selz entdecken
Sonntag, 17 November 2019

Markteinstimmung zum Guntersblumer Markt

Markteinstimmung Guntersblum

Zum Start in den Guntersblumer Markt lädt der örtliche Verkehrsverein am Freitag, 08. November wiederum zur "Markteinstimmung" ein. Die Veranstaltung findet ab 18.00 Uhr auf dem bunt illuminierten Rathausplatz statt. Die Besucher erwartet unter dem Pagodenzelt zur Markteröffnung ein Dämmerschoppen mit Wein und Wintercocktails, dazu unter anderem Pellkartoffele mit Lewwerworscht oder waasche Kees, eben etwas Typisches. Dezente Musik, viele bunte LED-Lampen und knisterndes Schwedenfeuer werden für eine angenehme, einladende Atmosphäre sorgen. Der Eintritt ist frei. Weiteres unter: www.verkehrsverein-guntersblum.de.

Der Markt wird am Samstag, 09. November fortgesetzt mit dem Comedy-Abend des Carneval-Verein Guntersblum. Der bekannte Akteur Ramon Chormann präsentiert ab 20.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus sein aktuelles Programm „Ferz mit Krigge". Die Vorstellung ist bereits ausverkauft. Näheres unter: www.cvg-helau.de.

Der Sonntag, 10. November beginnt um 11.00 Uhr mit dem traditionellen Marktfrühschoppen des Musikvereins St. Julianen ebenfalls im Dorfgemeinschaftshaus, Mühlstr. 44. Zu zünftiger Blasmusik werden herzhafte Speisen und Getränke angeboten. Der Eintritt ist frei. 

Rund um den Marktplatz findet ab 13.00 Uhr der traditionelle Bauernmarkt statt, bei dem allerlei Stände ein vielfältiges Angebot unterbreiten, unter anderem Gebrauchsgegenstände, Schmuck, Deko-/Geschenkartikel und Lebensmittel verschiedenster Art. Die Landfrauen werden dazu im Evang. Gemeindehaus Kaffee und hausgemachten Kuchen anbieten. In den Räumen der Volksbank wird ab 13.00 Uhr die Ausstellung „Creatives aus Edelstahl" von L. Rothermel zu sehen sein. Für ihre Ausstellung hat die Volksbank keine Gemälde, Fotos oder kuriose Sammlerstücke ausgewählt, sondern das Thema Edelstahl. Es handelt sich um keine großen Stahlkomplexe, sondern handgemachte Objekte. Ihre Verwendung in Haus, Hof und Garten lenkt den Blick auf sich. Lutz Rothermel aus Guntersblum ist der Aussteller. Als gelernter Schlossermeister gehört der Umgang mit Edelstahl zu seiner täglichen Arbeit. 2007 kam die Idee auf, Figuren aus Schrottteilen zu gestalten. Das Material verarbeitet er in seiner heimischen Werkstatt. Seit vielen Jahren entstehen so kleine und auch größere Werkstücke. Ein Teil der Handwerkskunst wird noch in der Woche nach dem Markt zu besichtigen sein.

Zum Marktausklang treffen sich die Besucher am Montag, 11. November zum Marktfrühschoppen in den Guntersblumer Gasthäusern. An allen Markttagen sind im Vergnügungspark auf dem Marktplatz die Stände und Fahrgeschäfte geöffnet und dies auch noch am Dienstag, 12. November. Ein buntes, abwechslungsreiches Angebot für die Besucher des traditionellen Guntersblumer Marktes.

Presseinformation zum Guntersblumer Markt am 08. – 12.11.2019 (Verfasser: H. Jürgen Haas, Verkehrsverein Guntersblum, 24. Okt. 2019)

Vergessene Weine – ein entdeckungsreicher Abend am...
Geglückte Poetry Slam Premiere in Oppenheim

Ähnliche Beiträge

Nächster Termin in...

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.