fbpx

Banner 1500 x 350

KinderJugendfilmtour

ZauberShowOnline 2021 10

Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook

EasyBlog - Calendar Module

Warte kurz, während wir den Kalender laden
2 Minuten Lesezeit (498 Worte)

Geschichtsvereine Nierstein und Oppenheim: gemeinsame Vortragsveranstaltung „Schwarze Gesellen auf dem Rhein“ mit Bernd Ellerbrock

Vortrag-Ellerbrock_Torpedoflotte

 Die Geschichtsvereine Nierstein und Oppenheim laden zu einer gemeinsamen Vortragsveranstaltung mit Bernd Ellerbrock ein und erinnern dabei an ein spektakuläres Ereignis aus dem Jahr 1900: eine Propagandafahrt von Torpedobooten auf dem „deutschen Rhein", die die Aufrüstung der wilhelminischen Marine unterstützen sollte.

„Schwarze Gesellen auf dem Rhein: Flotten-Agitprop anno 1900" ist der Titel der Veranstaltung, die am Donnerstag, 16. September 2021, 19.00 Uhr im Weingut Guntrum stattfindet.

Bernd Ellerbrock berichtet über diesen spektakulären Propagandafeldzug, der am 29. April des Jahres 1900 in Wilhelmshaven begann: Kaiser Wilhelm II. und sein Leiter des Reichsmarineamtes Vizeadmiral Alfred Tirpitz hatten eine komplette Division Torpedoboote zum Rhein beordert. Tief im Binnenland, von Emmerich nach Karlsruhe und zurück. Wo die „Schwarzen Gesellen" Station machten, wurden sie von einer marinebegeisterten Menge und den örtlichen Honoratioren voller Hurrapatriotismus empfangen. So auch in Nierstein und Oppenheim, dort direkt am damals sogenannten „Oppenheimer Fahrt", also der Niersteiner Anlegestelle der Fähre. Deshalb findet der Vortrag auch am authentischen Ort, Rheinallee 62 statt.

Bei diesem Propagandafeldzug bereitete man den Herolden des Kaisers Flottenbaupläne überall einen enthusiastischen Empfang. Die Kriegsflotte war noch auf ihrer Rückreise, da beschloss der Reichstag das 2. Flottengesetz, mit dem die deutsche Aufrüstung zur See eine gefährliche Dimension bekam. Nach sieben Wochen Fahrt wurde die Division in Wilhelmshaven am 18. Juni 1900 mit einem "Hurra!" auf den Kaiser wieder aufgelöst.

Der Vortrag von Autor und Fotograf Ellerbrock (Hannover) basiert auf seinem kürzlich erschienen Buch, in dem er diese ungewöhnliche Mission der Kaiserlichen Marine im Detail aufbereitet hat. Es beleuchtet die politischen Hintergründe, informiert über regionale Vorkommnisse und zeichnet so zugleich ein „Sittengemälde" des Kaiserreiches um die Jahrhundertwende. Das Buch, das im vergangenen Jahr bereits in den Oppenheimer Heften, der Publikation des Oppenheimer Geschichtsvereins vorgestellt wurde, kann bei der Veranstaltung erworben werden.

Zum Bild: Alle sechs Torpedoboote haben am Niersteiner Fähranleger – damals die Oppenheimer Fahrt – bei strahlendem Sonnenschein im Mai 1900 festgemacht. Auf der anderen Rheinseite ist die Schwarz'sche Schulmöbelfabrik zu erkennen. Foto: Sammlung Hellmut Wernher, Oppenheim

Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 7 Euro und beinhaltet ein Glas Sekt, Secco, Traubensaftschorle oder Wasser sowie eine Brezel.

Corona bedingt ist eine Anmeldung erforderlich unter Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse für jede gemeldete Person. Für beide Vereine gibt es eine gemeinsame Anmeldestelle: per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter 06133 507515 bei Axel Schwarz. Anmeldeschluss ist der 9. September.

Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regelungen.

Bitte beachten Sie: Wegen der Bauarbeiten an der B 9 sind dort die Gehwege gesperrt. Daher wird auch das Tor am Leinpfad geöffnet sein und die dortige Treppe kann für den Zugang zum Guntrum-Gelände genutzt werden. 
„BACK TO 2019- ALS CORONA NOCH EIN BIER WAR!“ - so...
Hillesheimer Kerb vom 10. bis 13. September

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://rhein-selz-geht-aus.de/

Nächste Veranstaltungen in Rhein-Selz

25 Sep
Oppenheim, Marktfrühstück
Datum 25.09.2021 9:00 - 12:00

Wer samstags seine Verweildauer auf dem...

Mehr lesen

26 Sep

Diese Ausstellung befasst sich geologisch und...

Mehr lesen

26 Sep
Oppenheim, Trödel-Wanderung
26.09.2021 14:00 - 18:00

Nachhaltigkeit - Nachbarschaft - Nächstenliebe Am 26.9.21...

Mehr lesen

26 Sep

„Das 'Urlicht' ist das Fragen und Ringen der...

Mehr lesen

30 Sep
Eimsheim, Eimsheimer Wochenmarkt
30.09.2021 15:00 - 19:00

Weitere Informationen: 

Mehr lesen

1 Okt

Am 3. Oktober feiern wir seit 1990 jährlich...

Mehr lesen

2 Okt
Oppenheim, Marktfrühstück
02.10.2021 9:00 - 12:00

Wer samstags seine Verweildauer auf dem...

Mehr lesen

3 Okt

Diese Ausstellung befasst sich geologisch und...

Mehr lesen

3 Okt

Am Sonntag, dem 3. Oktober, um 15 Uhr bietet...

Mehr lesen

3 Okt

Der KulturSINN Rhein-Selz ist ein spannendes,...

Mehr lesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.