fbpx

Banner 1500 x 350

Anzeige - Stadt Oppenheim

Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook

EasyBlog - Calendar Module

Warte kurz, während wir den Kalender laden
Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (439 Worte)

Gelungenes Benefizkonzert der Trachtenkapelle Dolgesheim

Benefizkonzert der Trachtenkapelle Dolgesheim am 07. Mai 2022 Benefizkonzert der Trachtenkapelle Dolgesheim am 07. Mai 2022

Seit vielen Monaten bereiteten sich die Musiker und Musikerinnen der Trachtenkapelle Dolgesheim unter der Leitung ihres Dirigenten Reinhard Lienerth auf das Jahreskonzert vor, das am 7. Mai, endlich nach zwei Jahren gezwungener Pause, in der Turnhalle Dolgesheim stattfand.

Der Dirigent Reinhard Lienerth hat einen Strauß schöner und beliebter alter Lieder der Truppe aufgegriffen und überarbeitet. Diesen Melodienstrauß haben die „Dolgesheimer Musikanten" mit frischem Wind neu interpretiert. Das Benefizkonzert stand unter dem Motto „Aus Alt mach Neu" und bot einen Abend voller musikalischer Höhepunkte. 

„Alt macht Neu" ist ein gutes Motto für das Benefizkonzert. Der komplette Erlös geht an das Blasorchester Altenahr, die in der Flut ihr Probenraum und das komplette Equipment verloren haben. Die Initiative ging vom Jugendorchester der Trachtenkapelle Dolgesheim aus. 

Die Jugendarbeit ist für die Trachtenkapelle sehr wichtig, und so konnte das Jugendorchester unter der Leitung von Nadine Ocepek bei dem Benefizkonzert auch einige Stücke frisch und fetzig interpretieren. Ganz besonders zu erwähnen sind die drei Solisten: am Schlagzeug Jakob Seck und Kevin Merz und am Saxofon Ioannis Poth. Da braucht sich die Trachtenkapelle keine Sorge über ihre Zukunft zu machen.

Auch das „Erwachsenen" Orchester hat erstklassig gespielt. Das bekannte Stück „Second Waltz" von Dmitri Shostakovich wurde speziell für dieses Konzert vom Dirigent Reinhard Lienerth, von ursprünglich zwei auf vier Posaunen, umgeschrieben. 

Das Eingangslied „Dolgesheimer Musikanten" hat Lienerth eigens komponiert und arrangiert. Die Stimmen von Eva Bloth und Reinhard Lienerth harmonierten wunderbar.

Der gelernte Musiker und Musikpädagoge Lienert wurde anlässlich des Konzerts für seine 40-jährige Tätigkeit als Dirigent der Kapelle geehrt.

Gänsehautmomente gab es nicht nur am Ende des Konzerts als die Trachtenkapelle zusammen mit dem Jugendorchester das Evergreen „Music" von John Miles interpretierten. Auch das „große Halleluja" wird uns lange in Erinnerung bleiben.

Die Moderatoren Elke Kleinkauf und Michael Schreiber führten mit sehr viel Leichtigkeit durch den Abend. 

Der Abend hat wirklich Spaß gemacht in Dolgesheim. Ich komme gerne wieder.

Das Benefizkonzert war auch für die Musiker vom Blasorchester Altenahr ein Erfolg. 1500 Euro konnten an dem Abend gesammelt werden.

Das Förderprogramm "Impuls" der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien unterstützte die Konzertvorbereitung. 

Hier findet Ihr einige Bilder des Konzerts:  

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Mit Ausrufezeichen zurück: 80.000 RheinRadler erle...
Am 15. Mai 2022 wird auch der Internationale Museu...

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

Banner_Fête-de-la-musique.jpg

Nächste Veranstaltungen in Rhein-Selz

26 Mai
Eimsheim, Eimsheimer Wochenmarkt
Datum 26.05.2022 15:00 - 19:00

Weitere Informationen: 

Mehr lesen

26 Mai
Selzen, Wochenmarkt am "Alten Schulhof"
26.05.2022 15:00 - 18:00

Der Wochenmarkt in Selzen im Rheinhessischen...

Mehr lesen

28 Mai
Oppenheim, Marktfrühstück
28.05.2022 9:00 - 12:00

Wer samstags seine Verweildauer auf dem...

Mehr lesen

28 Mai

Normalerweise dürfen nur Freunde, Familie und

...

Mehr lesen

28 Mai
Nierstein, Niersteiner Parklichterfest
28.05.2022 18:00 - 23:30

Endlich kann in diesem Jahr das beliebte...

Mehr lesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.