• Welche Veranstaltungen finden bald statt?
    Notieren Sie sich jetzt schon die Termine
  • Wo lässt es sich schön spazieren?
    Lassen Sie uns gemeinsam Rhein-Selz entdecken
Donnerstag, 22 August 2019
Anzeige - Kellerwegfest Guntersblum

Einladung zur (Kultur)Flurwanderung (ca. 4.8 km) in Dalheim am Samstag, 17. August um 15:00 Uhr

Flurwanderung_Dalheim-Weinolsheim

Zum einjährigen Bestehen des Heimat- und Geschichtsvereins Dalheim e.V. lädt der Verein zu einer (Kultur)Flurwanderung (ca. 4.8 km) am 17. August ein.

Erfahren Sie viele interessante Dinge auf der ca. 2,5-stündigen (mit Pausen & einer kleinen Stärkung) Wanderung über Dalheim, die Geschichte Dalheims und Umgebung.

Der Treffpunkt ist um 15:00 Uhr auf dem „Freien Platz" in Dalheim.

Offizielle Einladung

Bevor die Wanderung Richtung Westen startet, wird der Verein „Das ungelöste Rätsel im Dorfmittelpunkt von Dalheim" etwas lüften. In Begleitung der Esel Lotta und Grünschnabel geht es dann auf der Falkensteiner Straße auf den Weg Richtung Gänsberg (ca. 2 km). Auf der Anhöhe mit herrlichem Blick auf Dalheim und bis nach Frankfurt wird eine kurze Pause eingelegt, um einiges über die Flurnamen der Gemarkung Dalheim zu erfahren.

Danach geht es weiter Richtung Weinolsheim zur Fundstätte des spätrömischen Sarkophags aus dem 4. Jahrhundert und weiter zur Schanzenhütte mit herrlichem Ausblick auf die gesamte Tiefebene und zum Peters- und Donnersberg. Dort wird bei einem Glas Wein dem Vortrag: „Eintauchen in die rheinhessische Hügellandschaft" gelauscht.

Danach erfolgt ein kurzer Weg zum Weingut Kolb, wo die Ankunft gegen 17:30 geplant ist. Dort erfahren Sie mehr über die Geschichte des Römerfundes von der Familie Kolb und können einen Blick auf den spätrömischen Sarkophag werfen.

Zum Abschluss hat der Verein einen Imbiss (Winzervesper) mit Dalheimer Weinen und Getränken vorbereitet. Für die Winzervesper inklusiv aller Weine und Getränke beim Weingut Kolb wird 15 € / Person berechnet.

Zur besseren Planung und Vorbereitung wird um formlose Anmeldung gebeten: via Telefon, E-Mail oder auch persönlich bei:
Manfred Meffert, 06249 – 909808, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Peter Kolb, 06249 – 7440, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Karlheinz Trumm, 06249 – 8577, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Alfons Renkel, 06249 – 8575, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollten Sie nur an der (Kultur)Flurwanderung ohne Winzervesper teilnehmen wollen, ist dies kostenfrei. Der Verein bittet jedoch auch um eine kurze Information für seine Planung.

PS: Bei extrem schlechtem Wetter wird die (Kultur)Flurwanderung auf einen späteren Termin verschoben.

Wandern und radeln in Rhein-Selz
Helmut Reichert und Karl Strack werden Niersteiner...

Ähnliche Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.