fbpx
Freitag, 03 April 2020

Nierstein

Nierstein

  • Wandern in Rhein-Selz

    Q99 Wanderschuhe 02In Rhein-Selz läßt sich sehr schön Wandern. Bei den jeweiligen Ortsinformationen finden sich dazu bereits einige Tips. Wir haben zusätzlich noch einen schönen, einfach zu begehenden Fernwanderweg mit angrenzenden Themenwegen sowie tolle lokale Wanderevents, die wir hier gerne vorstellen.

  • Nierstein

  • Wiederkehrende Events

  • Einmalige Veranstaltungen

  • Nierstein, Altes E-Werk

  • Kultursommer in Nierstein 2018

  • 1275 Jahre Nierstein

  • Nierstein, Kultur um 8

  • Smeissers Scheune

  • Kultursommer in Nierstein

  • Niersteiner Kultursommer

  • Kultursommer in Nierstein

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, 19. Frühling und Ostermarkt

    Nierstein Ostermarkt2019

    Die Stadt Nierstein freut sich, auch in diesem Jahr, wieder an die letztjährigen Erfolge des Oster- und Frühlingsmarktes im Sironasaal im Wein- und Parkhotel in Nierstein anknüpfen zu können.

    Verschiedene Aussteller bieten am Sonntag, den 24. März von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ihre selbstgefertigten Produkte und Kunstgegenstände an.

    Tier- und Stofffiguren, Schmuck, Accessoires, dekoratives und blumiges für den Oster- und Frühjahrstisch, auch regionale Produkte, wie Honig, hausgemachte Liköre und andere Leckereien, sowie Arbeiten aus der Holz- und Töpferkunst werden angeboten.

    Die eingerichtete Cafeteria im Saal wird durch den Landfrauenverein Schwabsburg bewirtschaftet und bietet allen Besuchern und Interessierten die Gelegenheit, sich nach einem erfolgreichen Einkaufsbummel zu stärken und ein wenig zu verweilen.

    Ebenso findet auch wieder eine Kinderbetreuung statt. Mal- und Bastelarbeiten werden die Kinder zum Verweilen einladen.

    Stadtbürgermeister Thomas Günther und die Niersteiner Weinkönigin Laura Hessinger freuen sich, den Jahresauftakt in Nierstein, nach den großartigen Erfolgen der vergangenen Jahre, um 11.30 Uhr eröffnen zu dürfen.

    Der Oster- und Frühlingsmarkt hat seinen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Nierstein und die Anfragen und Interessenten im Bereich der Aussteller zeigen uns, wie groß der Zuspruch in den vergangenen Jahren war und auch weiterhin ist.

    Nähere Informationen zu der Veranstaltung erhalten Sie unter der Telefonnummer der Stadt Nierstein: 06133/960 501.

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Vortrag "Die Novemberpogrome von 1938 in Rheinhessen und Nierstein"

    Guntersblum 10 11 1938Pogrom in Guntersblum - Foto: Landesarchiv Speyer

    Aus Anlass des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2019 lädt der Geschichtsverein Nierstein zu einer Vortragsveranstaltung ein, bei der sie zugleich an die Opfer erinnern und ihres Leids gedenken wollen.

    In seinem Vortrag befasst sich Dr. Franz Maier vom Landesarchiv Speyer mit dem Thema: „Die Novemberpogrome von 1938 in Rheinhessen und Nierstein“ Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 25. Januar 2019, um 18 Uhr, im Rathaus Nierstein, Riesling-Galerie, Bildstockstraße 10.

    Wie überall im Deutschen Reich, so kam es auch in allen rheinhessischen Orten in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 zu einem zentral von der NSDAP organisierten antijüdischen Pogrom, der von der NSPropaganda als spontaner Ausbruch der Volkswut in Reaktion auf die Ermordung eines deutschen Botschaftssekretärs in Paris durch einen jungen Juden hingestellt wurde. Der Vortrag beschreibt die Vorgänge mit besonderem Blick auf die Stadt Nierstein. Dort spielten sich Übergriffe ab, die sogar zu NSDAP internen Ordnungsmaßnahmen führten. Aus Guntersblum sind u.a. eindrucksvolle Fotos von den dortigen Ausschreitungen erhalten geblieben.

    Dr. Franz Maier, geb. 1960 in München, studierte Geschichte und Germanistik in München, seit 1994 ist er als Archivar am Landesarchiv Speyer tätig. Er ist u. a. Verfasser des biografischen Organisationshandbuchs der NSDAP und ihrer Gliederungen im Gebiet des heutigen Landes Rheinland-Pfalz. Der Geschichtsverein Nierstein verlegte seit 2013 insgesamt 54 Stolpersteine im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Von den jüdischen Opfern hatten fast alle auch unter den Übergriffen der Pogromnacht zu leiden. Der Eintritt zur Vortrags- und Gedenkveranstaltung ist frei. Um Spenden für die weitere Gedenkarbeit in Nierstein wird gebeten.

     

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Tage der offenen Weinkeller und Winzerhöfen

    Offene Weinhöfe in Nierstein

    Wieder einmal öffnen 14 Niersteiner Winzer ihre Weinkeller und Höfe für Weingenießer, die mit Riesling vom Roten Hang und anderen Rebsorten sowie Speisen kulinarisch verwöhnt werden wollen. Diese spezielle Gelegenheit Weinsorten und -qualitäten im breitesten Spektrum zu probieren ist einmalig.

    Die Weinproben sind unverbindlich und die Winzer empfehlen sich gegenseitig – das ist Kooperation im besten Sinne. Manche Winzer bieten auch an, den 2018er Wein direkt vom Faß zu verkosten. Geöffnet sind die Weingüter am Samstag ab 15 und am Sonntag ab 12 Uhr bei freiem Eintritt.

    Die Eröffnung mit der Niersteiner Weinkönigin Gianna Simmer, Stadtbürgermeister Jochen Schmitt und dem Vorsitzenden des Verkehrsvereins, Gernot Ebling, findet am Samstag, 14. September um 17:30 Uhr im Weingut Schneider, Wilhelm-Straße 6 statt; dabei wird auch die Niersteiner Herbstproklamation verlesen.

    Die Weinfreunde können bei der Wanderung durch alle Weingüter auch gewinnen: Von wenigstens sieben Weingütern sind Stempel im Weinwanderpass vorzuweisen und bei einem der Weingüter abzugeben. Verlost werden diverse Wein-Gutscheine im Wert von je 20 Euro und der Hauptpreis, eine Segway-Erlebnistour durch die Niersteiner Weinberge. Die Niersteiner Weinkönigin Gianna wird im Oktober die glücklichen Gewinner ziehen. Natürlich sind alle 14 Winzerhöfe geöffnet und warten auf die Weinfreunde aus nah und fern.

    Haxthäuser Hof Nierstein

    Photos: Hans Bürkle

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderung am Roten Hang

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen (2)

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen (2)

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen (2)

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Erzählcafé der AWO

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. Bei Kaf­fee und Ku­chen kön­nen al­le Neu­ig­kei­ten be­spro­chen wer­den. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.


    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen (2)

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Neujahrsempfang mit Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2018

    Neujahrsempfang Nierstein

    Zu Beginn eines jeden Jahres laden Stadtbürgermeister Thomas Günther und die Verwaltung der Stadt Nierstein zum Neujahrsempfang ein. So auch im Jahr 2019.

    Der Neujahrsempfang am Sonntag, den 13. Januar 2019, findet um 11.30 Uhr im Sironasaal, An der Kaiserlinde 1, in Nierstein statt.

    Traditionell nimmt der Stadtbürgermeister beim Neujahrsempfang die Ehrung verdienter Personen, Gruppen und Vereinen, Gewerbe, Gastronomen, Weingüter und Straußwirtschaften, vor. Ebenso ist ein Rückblick auf das vergangene Jubiläumsjahr 2017 und ein Ausblick auf das Jahr 2018 fest im Programm mit eingebunden.

    Die musikalische Begleitung der Festveranstaltung liegt in den bewährten Händen der katholischen Kirchenmusik St. Kilian e.V., den „Kilianos“.

    Für die Die Saal- und Tischdekoration zeigen sich einmal mehr die netten Damen vom Arbeitskreis Blühendes Nierstein verantwortlich.

    Stadtbürgermeister Thomas Günther und die Verwaltung der Stadt Nierstein laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowie alle Freunde von Nierstein und Schwabsburg, zum Neujahrsempfang 2018 am Sonntag, den 14. Januar, um 11.30 Uhr in den Sironasaal nach Nierstein ein.

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen (2)

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen (2)

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen (2)

    Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Herbstmarkt im Sironasaal

    Herbstmarkt 2019 Nierstein

    Am Sonntag, dem 08. September 2019 ist es wieder soweit, die Stadt Nierstein öffnet um 11.00 Uhr ihre Pforten zum 18. Herbstmarkt im Niersteiner Sironasaal.

    Bis 18.00 Uhr lädt die Stadt Nierstein alle interessierten Besucher zu einem herbstlichen Spaziergang zu verschiedenen Kunst- und Handwerkerausstellern ein, die ihre Ware zum Thema Herbst zum Verkauf anbieten. Der Eintritt ist frei.  

    Das Angebot ist vielfältig, neben Drechsel- und Holzarbeiten, Malerei und Schmuckarbeiten, sowie allerlei Kleinigkeiten aus der Küche. Sie werden beeindruckt sein von der Vielzahl der hier angebotenen Handarbeiten, welche ausschließlich von Hobbykünstlern gefertigt sind.  

    Liebhaber von Kuchen und Torten werden bei einer schönen Tasse Kaffee und selbstgebackenem Kuchen vom Förderverein der Kindertagesstätte Schlosskinder Schwabsburg e.V. verwöhnt. Die kostenlose Kinderbetreuung versorgt die „kleinen“ Marktbesucher mit Spielen und kurzweiligen Malereien.  

    Freuen Sie sich mit uns auf den nächsten Kunsthandwerkermarkt im Sironasaal, an der Kaiserlinde 1 in Nierstein   - es wird wieder toll!  

    Parkmöglichkeiten finden Sie am Niersteiner Rheinufer und dem Parkplatz Heyl´scher Garten.

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Ausstellungseröffnung Peter Fricke "FORM (AKT) & Farbe"

    Ausstellung Peter FrickeAusstellung Peter Fricke - Foto Peter Fricke

     

     

    Stadtbürgermeister Jochen Schmitt lädt Sie herzlich am Freitag, den 30. August 2019 um 18.00 Uhrzur Ausstellungseröffnung von Herrn Peter Fricke FORM (AKT) & Farbe in die Riesling-Galerie des Rathauses in Nierstein ein. 

    Peter Fricke ist im Vorschulalter durch mehrere Erkrankungen zum Malen gekommen. An seinem 15. Geburtstag erhielt er von seinen Eltern als Geschenk Ölfarben und malte vorwiegend italienische Motive nach Vorlage. Herr Fricke absolvierte eine 3- jährige Lehre als Musterzeichner für Handarbeiten (Stickerei). In der Bundeswehrzeit portraitierte Peter Fricke die Mütter und Freundinnen seiner Kameraden und nach längerer Mal Pause fertigte er die ersten Skizzen in seinen Urlauben an.

    Seit mehreren Jahren verbringt er seine freie Zeit mit Malaufenthalten in der Provence (Atelier de Seguret) und in Finthen mit Aktzeichnungen bei R. Petermann.

    Für Alle, die an diesem Termin verhindert sind, besteht die Möglichkeit die Ausstellung bis 10. Oktober 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung im Rathaus zu besichtigen. 

    Wir freuen uns auf einen kommunikativen Abend, bei Wein und anderen Getränken, kleinen Knabbereien können Sie sich auch diesmal über anregende Gespräche freuen, neue Ideen, Inspirationen und kreative Impulse erhalten.

    Öffnungszeiten der Ausstellung:

    Montag:  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

    Dienstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

    Mittwoch: geschlossen

    Donnerstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    14.00 Uhr bis 17.30 Uhr         

    Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

     

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Niersteiner Kerb 2019

    Programm Niersteiner Kerb 2019

    Liebe Freunde der Niersteiner Kerb, sehr verehrte Gäste aus Nah und Fern,

    es ist mir eine besondere Freude, anlässlich der Niersteiner Kerb mein erstes Grußwort als Stadtbürgermeister von Nierstein an sie richten zu dürfen! Ebenso voller Vorfreude bin ich auf die vor uns liegende Kerb in der Zeit vom 30. August bis zum 2. September. Die vor Jahrzehnten von den Kilianos ins Leben gerufenen Weinbergsrundfahrten haben bis heute nichts an ihrer Attraktivität und Anziehungskraft verloren. Diese und das Wirken der Musikerinnen und Musiker der katholischen Kirchenmusik St. Kilian mit ihrer fleißigen Schar an ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sind das Herzstück der Niersteiner Kerb. Aber auch sonst bieten die Kilianos in ihrem Kerbe-Domizil, dem Weingut Geschwister Schuch in der Oberdorfstraße 22, vom 30. August bis zum 2. September ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt, welches sie gerne der Tagespresse entnehmen können. Den Kerbeausklang am Montag, 2. September, gestalten die Kilianos mit einem zünftigen Platzkonzert um 19.30 Uhr im Weingut Geschwister Schuch.

    Ebenfalls am Kerbemontag, bereits ab 11.30 Uhr, lädt der Gutsausschank Hans-Hermann Staiger auf dem Tempelhof zum traditionellen Leberknödelessen ein. Neben der katholischen Kirchenmusik freuen sich natürlich auch die Niersteiner Gastronomie, unsere Winzer, Straußwirtschaften und Gutsschänken auf ihren Besuch anlässlich der diesjährigen Kerb. Allen Verantwortlichen, Musikern, Akteuren, freiwilligen Helferinnen und Helfern danke ich vorab für ihre Mühe und ihr Engagement zum Gelingen der Niersteiner Kerb. Meine Einladung geht an Sie alle, sehr verehrte Gäste–lieber Niersteinerinnen und Niersteiner, liebe Schwabsburgerinnen und Schwabsburger, kommen Sie vom 30. August bis zum 2. September zu unserer Kerb. Feiern Sie mit uns und den Kilianos in freundschaftlicher Atmosphäre vier Tage lang unsre traditionell verankerte Brauchtumsveranstaltung.

    Dazu lade ich Sie recht herzlich ein
    Ihr Jochen Schmitt Stadtbürgermeister

    Niersteiner Kerb

     

     

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Erzählcafé der AWO

    Kaffeekränzchen

    Das erste „AWO-Erzählcafé“ für 2019 findet am Mittwoch, 9. Januar 2019, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr - wie immer in der AWO-Begegnungsstätte im Haus der Gemeinde, Gutenbergstraße 11, in Nierstein – statt. „Auf ein Neues! – Alles wirkliche Leben ist Begegnung“. Mit diesem Rat wollen wir das neue Jahr begrüßen und einen kleinen Vor- und Rückblick auf 2018 und 2019 werfen. Wir begrüßen an diesem Tag den Vorsitzenden der AWO Nierstein, Herrn Alois Rosinus ganz herzlich in unserer Mitte. Bei Kaffee und Kuchen können dann die Feiertage, der Jahreswechsel und alle Neuigkeiten aus unserer kleinen Stadt besprochen werden. Auch die Spielerunden kommen nicht zu kurz und wie immer sind Gäste herzlich willkommen. Das Team vom Erzählcafé wünscht Ihnen allen auf diesem Weg noch einmal ein gutes, zufriedenes, vor allem aber gesundes Neues Jahr und freut sich auf viele schöne Begegnungen mit Ihnen in 2019. Info zum Fahrservice unter 06133 - 57 37 74.

    Wir weisen heute auch noch einmal auf das „AWO-Frauenfrühstück“ am Samstag, den 12. Januar 2019 um 9.30 Uhr in den Räumen der AWO-Begegnungsstätte im Haus der Gemeinde hin. Thema: „Chanel No. 5 - eine spannende Duftgeschichte“, Vortrag von Dr. Susanne Buck. Kosten: 8,00 € für AWO-Mitglieder und 10,00 € für Nichtmitglieder. Für unsere Planung bitten wir unbedingt um Voranmeldung bei Herta Kehl 06133-61 41 19.

  • Nierstein, Gratwanderungen

    290 Mio. Jahre in Hand und Glas. Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage. Wanderung durch den Roten Hang zu den Themen Geologie, Pflanzen und Weinbau mit anschließender Weinverkostung in Zusammenarbeit mit den Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen. Der Preis beträgt € 15,00/Person inkl. Weinprobe.

    Kontakt: Wein vom Roten Hang e.V., www.roter-hang.de

  • Nierstein, Erzählcafé der AWO

    Kaffeekränzchen

    Das  „AWO-Er­zähl­ca­fé“ fin­det jeweils am zweiten Mitt­woch im Monat, von 15.30 Uhr bis 18 Uhr, wie im­mer in der AWO-Be­geg­nungs­stät­te im Haus der Ge­mein­de, Gu­ten­bergs­tra­ße 11, in Niers­tein statt. 

    "Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt". Das ist der Monatsspruch im Februar, an dem die Tage auch schon wieder deutlich länger geworden sind. In Einstimmung auf die närrische Zeit gibt es leckere Kreppel, viel Zeit fürs Erzählen. Auch die Spie­le­run­den kom­men nicht zu kurz, und wie im­mer sind Gäs­te will­kom­men.

    In­for­ma­tio­nen zum Fahr­ser­vi­ce er­tei­len Frie­del und Ma­ri­na Schuch un­ter Te­le­fon 06133-57 37 74.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.