Montag, 20 Mai 2019
1 Minuten Lesezeit (235 Worte)

Ausstellung "Natur auf der Spur"

Ausstellung_Natur-auf-der-Spur

Stadtbürgermeister Thomas Günther öffnete am Freitag, den 16. November 2018  die Ausstellung „Natur auf der Spur", Fotostreifzüge durch die Rheinauen, von Heinz Abbel in die Riesling- Galerie des Rathauses in Nierstein ein.

Heinz Abbel ist Fotoamateur mit Schwerpunkt Landschafts- und Naturfotografie und im rheinhessischen Uelversheim aufgewachsen. In frühester Jugend hatte er schon engen Kontakt mit der Natur und fühlte sich stark mit ihr verbunden. Das Geschenk einer alten LEICA weckte sein Interesse an der Fotografie und ist bis heute ein Teil seines Lebensalltag. Seine Arbeit im Naturschutzbund (NABU) verstärkte indessen das Interesse an der Fotografie von der heimischen Flora und Fauna, sowie der vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Im Jahre 1986 schloss sich Heinz Abbel dem Fotoverein Oppenheim e.V. an, um seine fotografischen Kenntnisse zu vertiefen und im Laufe der Zeit wurde dann auch zusätzlich die vorhandene Kameraausrüstung durch moderne Spiegelreflexkamera und Wechselobjektiven erweitert.

Für alle, die an diesem Termin verhindert sind, besteht die Möglichkeit die Ausstellung Ende Januar 2019 zu den üblichen Öffnungszeiten der Verwaltung im Rathaus zu besichtigen. 

Foto: Heinz Abbel

​ Ausstellungsdauer: ​ 16.11.2018 bis Ende Januar 2019
​ Öffnungszeiten der Ausstellung: ​ Montag:  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Dienstag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Der Rhein-Römer-Weg
Conny, Kürbisschnitzen, Jahreskonzert, Bayrischer ...

Ähnliche Beiträge

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen